• Wechsel im Verwaltungsrat von BDO

Wechsel im Verwaltungsrat von BDO

13. Dezember 2018

Im Verwaltungsrat von BDO kommt es zu Veränderungen. Auf den 1. Januar 2019 übernimmt Heinz Vogel die Nachfolge von Rudolf Vogt als Präsident des Verwaltungsrats von BDO. Als neues Mitglied wählt die Partnerversammlung Dr. Michèle Etienne in den Verwaltungsrat.

Mit Heinz Vogel übernimmt eine erfahrene Persönlichkeit das Amt des Verwaltungsratspräsidenten. Der 58-jährige Luzerner ist seit über 30 Jahren für das Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand-, Steuer- und Beratungsunternehmen BDO tätig. Seine Spezialgebiete liegen in der Betreuung von Prüfmandaten von mittelgrossen Unternehmen, Beratung und Begleitung von M&A-Projekten sowie Coaching von Verwaltungsräten. Ein besonderes Schwergewicht bildet die Berufliche Vorsorge. Heinz Vogel begleitet Personalvorsorgeeinrichtungen, ist im Auftrag von Aufsichtsbehörden als kommissarischer Verwalter tätig, tritt als Referent und Autor zu Themen der Wirtschaftsprüfung und Beruflichen Vorsorge auf. Heinz Vogel ist zudem Verwaltungsrat von mehreren Gewerbe- und Handelsgesellschaften und Stiftungsratspräsident verschiedener Vorsorgeeinrichtungen. Seit 2010 ist er Leiter der Region Zentralschweiz und Mitglied der Geschäftsleitung. Im Oktober 2017 nahm er Einsitz in den Verwaltungsrat von BDO. Als Verwaltungsratspräsident von BDO folgt Heinz Vogel auf Rudolf Vogt, der nach über 30 Jahren bei BDO – davon 7 Jahre als Verwaltungsratspräsident – in den Ruhestand tritt.

Neu in den Verwaltungsrat gewählt wurde Dr. Michèle Etienne. Die 46-jährige Unternehmerin verfügt über einen Doktortitel in Wirtschaftswissenschaften der Universität Bern. Dr. Michèle Etienne ist seit 20 Jahren in der Strategie- und Organisationsentwicklung tätig und Gründungspartnerin von Innopool AG, einem Beratungsunternehmen mit Schwerpunkt Gesundheitswesen. Als Mitglied verschiedener Verwaltungsräte kennt sie den Mehrwert vielfältig zusammengesetzter Führungsgremien und ist als ausgebildete Mediatorin mit anspruchsvollen Führungssituationen vertraut. Ausserdem verfügt sie über ein breites Netzwerk in Wirtschaft und Politik. Heinz Vogel, designierter Verwaltungsratspräsident von BDO, freut sich über die Verstärkung im Verwaltungsrat: «Mit ihrem reichen beruflichen Erfahrungsschatz und ihren zusätzlichen Kompetenzen im Bereich Diversity Management und Digitalisierung wird Michèle Etienne die Zukunft von BDO mitgestalten und BDO beim Ausbau ihrer Marktposition unterstützen.»

 

Porträtbilder von Heinz Vogel und Dr. Michèle Etienne finden Sie hier:

Download Portraitbild Heinz Vogel

Download Portraitbild Michèle Etienne

 

Für weitere Informationen:

Stefan Wyer

BDO AG
Direktion Schweiz | Medienstelle
Telefon: 032 624 66 99
media@bdo.ch

 

Über BDO:
BDO ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz. Mit 33 Niederlassungen verfügt BDO über das dichteste Filialnetz der Branche. Nähe und Kompetenz gelten bei BDO als wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Kundenbeziehung. BDO prüft und berät Unternehmen aus Industrie- und Dienstleistungsbereichen; dazu gehören KMU, börsenkotierte Firmen, Öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen. Für die international ausgerichtete Kundschaft wird das weltweite BDO Netzwerk in über 162 Ländern genutzt. BDO AG, mit Hauptsitz in Zürich, ist die unabhängige, rechtlich selbstständige Schweizer Mitgliedsfirma des internationalen BDO Netzwerkes mit Hauptsitz in Brüssel (B).

 

Download PDF