• BDO veröffentlicht Studie zu Steuersystemen weltweit

BDO veröffentlicht Studie zu Steuersystemen weltweit

23. Januar 2019

BDO veröffentlicht den «BDO Global Opportunities for Relocation Report 2018». Die fundierten Informationen zu den weltweiten Steuersystemen sollen vermögende Privatpersonen und Unternehmer beim Entscheid der Standortverlagerung unterstützen.

Der BDO Global Opportunities for Relocation Report 2018 gibt einen Überblick über die Steuersysteme in über 40 verschiedenen Ländern. Neben der Schweiz sind auch Informationen zu den beliebtesten Standorten, welche Personen wählen um zu leben und zu arbeiten, im Report zu finden.

BDO Steuerspezialisten weltweit thematisieren im Report die steuerlichen Rahmenbedingungen und geben Auskunft über politische und wirtschaftliche Aspekte des jeweiligen Landes. Dies sind neben persönlichen Umständen und Präferenzen wie z.B. Klima, Bildung, Familien- und Geschäftsmöglichkeiten wichtige Faktoren, die den Standortwechsel einer wohlhabenden Person beeinflussen. «Wir leben in einer zunehmend global-mobilen Welt und es ist wichtig, dass vermögende Privatpersonen die steuerlichen Auswirkungen berücksichtigen, um unerwartete und unerwünschte Überraschungen zu vermeiden. Wohlhabende Menschen haben oft einen Fussabdruck in mehr als einem Land, entweder mit zwei Wohnsitzen oder mit internationalen Geschäfts- oder Familieninteressen - so kann leicht eine hohe Komplexität entstehen. Diese Personen müssen sich auf die langfristige Erhaltung des Vermögens konzentrieren und gleichzeitig ihren globalen Steuerverpflichtungen nachkommen. Somit ist das Verständnis des Steuersystems im Land der Wahl nach wie vor entscheidend. Es gibt viele Fallstricke und die Folgen können gravierend sein, wenn wohlhabende Menschen nicht richtig beraten werden», erklärt Stefan Piller, Partner und Leiter Private Client Services bei BDO Schweiz.

 

Weltweit attraktive Steuersysteme

Der BDO Global Opportunities for Relocation Report 2018 zeigt, dass viele Länder, so auch die Schweiz, trotz unterschiedlicher Steuersysteme für Zuzüger attraktiv sein können. Länder mit höheren Steuersätzen, wie beispielsweise die USA und Kanada, können aufgrund ihrer wirtschaftlichen Möglichkeiten für Investitionen interessant sein. Niedrigere Steuersätze wie z.B. in Singapur sind aus steuerlicher Sicht attraktiv und bieten ein hohes Wachstumspotenzial.

«Wir stellen fest, dass Regierungen immer noch individuelle Steuerbehandlungen nutzen, um einen Anreiz für wohlhabende Privatpersonen und Investitionen in ihre Länder zu bieten. Dies im Gegensatz zur Unternehmenssteuerwelt, wo wir eine stärkere internationale Zusammenarbeit und Konvergenz beobachten. Es gibt aber auch Länder, die generell einen einheitlicheren und globalen Ansatz bei der Besteuerung verfolgen» meint Denis Boivin, Partner und Leiter Steuern und Recht bei BDO Schweiz.

 

Den kompletten BDO Global Opportunities for Relocation Report 2018 finden Sie unter [Link].

 

Für weitere Informationen:

Stefan Wyer

BDO AG
Direktion Schweiz | Medienstelle
Telefon: 032 624 66 99
[email protected]

 

 

BDO ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz. Mit 33 Niederlassungen verfügt BDO über das dichteste Filialnetz der Branche. Nähe und Kompetenz gelten bei BDO als wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Kundenbeziehung. BDO prüft und berät Unternehmen aus Industrie- und Dienstleistungsbereichen; dazu gehören KMU, börsenkotierte Firmen, Öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen. Für die international ausgerichtete Kundschaft wird das weltweite BDO Netzwerk in über 162 Ländern genutzt. BDO AG, mit Hauptsitz in Zürich, ist die unabhängige, rechtlich selbstständige Schweizer Mitgliedsfirma des internationalen BDO Netzwerkes mit Hauptsitz in Brüssel (B).

 

Download PDF