• BDO International - Keith Farlinger neuer Global CEO

BDO International - Keith Farlinger neuer Global CEO

31. Oktober 2017

Der Kanadier Keith Farlinger übernimmt am 1. November 2017 das Amt des Global CEO bei BDO. Er folgt auf den Niederländer Martin van Roekel, der mehr als sechs Jahre lang das internationale Netzwerk von BDO geleitet hatte.

Keith Farlinger war während sieben Jahren CEO bei BDO Kanada und von 2008 bis 2015 kanadisches Mitglied des Global Boards des Netzwerks. Nach seiner Zeit als CEO Kanada trat er dem BDO Global Leadership Team als CEO von BDO Americas bei und war damit zuständig für die Länder Nord-, Mittel- und Südamerikas. Neben dieser Tätigkeit übernahm er führende Rollen in verschiedenen Audit- und Informatik-Projekten. Keith Farlinger war damit in den vergangenen Jahren massgeblich an der Entwicklung und am Erfolg von BDO Global beteiligt. Das Netzwerk ist heute in 162 Ländern mit über 1400 Büros und mehr als 76’000 Mitarbeitenden vertreten.

Im Geschäftsjahr 2017 steigerte sich der globale Umsatz um 7 Prozent auf 8,1 Milliarden US-Dollar. Damit ist BDO unangefochten das führende internationale Netzwerk für die Beratung und Begleitung mittelgrosser Unternehmen. Die nationalen Partnerfirmen sind unabhängig operierende Unternehmen. Sie teilen jedoch die gleiche Werthaltung und unterstehen denselben Qualitätsansprüchen und -kontrollen. Kunden können sich so auch international nach den vertrauten BDO Standards einheitlich und unkompliziert betreuen lassen.

 

Für weitere Informationen:

Stefan Wyer

BDO AG
Direktion Schweiz | Medienstelle
Biberiststrasse 16, 4501 Solothurn
Telefon: 032 624 66 99
media@bdo.ch

 

BDO ist eine der führenden Wirtschaftsprüfungs-, Treuhand- und Beratungsgesellschaften der Schweiz. Mit 33 Niederlassungen verfügt BDO über das dichteste Filialnetz der Branche. Nähe und Kompetenz gelten bei BDO als wichtige Voraussetzung für eine erfolgreiche und nachhaltige Kundenbeziehung. BDO prüft und berät Unternehmen aus Industrie- und Dienstleistungsbereichen; dazu gehören KMU, börsenkotierte Firmen, Öffentliche Verwaltungen und Non-Profit-Organisationen. Für die international ausgerichtete Kundschaft wird das weltweite BDO Netzwerk in über 160 Ländern genutzt. BDO AG, mit Hauptsitz in Zürich, ist die unabhängige, rechtlich selbstständige Schweizer Mitgliedsfirma des internationalen BDO Netzwerkes mit Hauptsitz in Brüssel (B).

 

Download PDF