Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Nachhaltigkeit

ESG im Finanzsektor

Im Schweizer Finanzsektor nimmt die Dichte an ESG-Selbstregulierungen immer mehr zu, so mit diesbezüglichen Publikationen der Schweizerischen Bankiervereinigung (SBVg) und der Swiss Funds & Asset Management Association (Asset Management Association Switzerland). Der Bundesrat hat ein klares Bekenntnis zu einem nachhaltigen Schweizer Finanzplatz abgegeben und die FINMA verstärkt ihre Überwachungstätigkeit im Bereich ESG laufend.

Zudem wird in der Europäischen Union ein grossangelegtes Regulierungspaket eingeführt. Dieses vereint Vorgaben zu einer einheitlichen Einstufung, welche ökonomischen Aktivitäten als ökologisch nachhaltig gelten. Damit verbunden sind Offenlegungspflichten auf Instituts- und Produkteebene sowie konkrete ESG-bezogene Verhaltens- und Dokumentationspflichten im Rahmen der Anlageberatung und Vermögensverwaltung.

BDO Financial Services unterstützt sie bei der Bewältigung der mit ESG verbundenen Herausforderungen mit einem umfassenden Dienstleistungs-Portfolio:

  • Mitarbeiterschulungen
  • Erstellen und Anpassen von Weisungen und Formularen
  • Überarbeitung von Risikomanagement und Corporate Governance Frameworks
  • Überarbeitung von Unternehmenspräsentationen und Produkteinformationen
  • Entwicklung und Einführung von ESG-konformen Prozessen für die Anlageberatung und die Vermögensverwaltung
  • Prüfung der Umsetzung von ESG-Selbstregulierungen und ESG-Branchenstandards