Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Cyber Security – Trends und Empfehlungen 2019
Publikation:

Cyber Security – Trends und Empfehlungen 2019

16. April 2019

Cyber Security Vorfälle schädigen Ihr Unternehmen nachhaltig. Während finanzielle Verluste durch Versicherungen abgedeckt werden, ist der Reputationsschaden oft irreparabel. Ist das Vertrauen der Kunden und Geschäftspartner verloren, kann es nur sehr schwer wiedergewonnen werden. Unternehmen müssen sich zu jeder Zeit bewusst sein, welche Daten bzw. Informationen sie verarbeiten und welchen Wert diese Informationen besitzen. Nur dann können wirksame Massnahmen getroffen werden, um die Unternehmenswerte zu schützen und regulative Anforderungen zu erfüllen.

 

In Zeiten der Digitalisierung und Compliance-Anforderungen wie der DSGVO muss der Schutz von Daten und Informationen oberste Priorität für Ihr Unternehmen haben. Investitionen in die Informationssicherheit reduzieren die Wahrscheinlichkeit von Datenschutz- und Informationssicherheitsvorfällen und beugen somit auch Reputationsverlust, Lösegeld-Zahlungen und möglichen Strafen vor. Langfristig steigert gelebte Informationssicherheit das Vertrauen Ihrer Kunden und hilft der IT-Abteilung als Business Enabler Ihrem Unternehmen zu mehr Geschäftserfolg.

 

Download PDF