Wir verwenden Cookies auf unserer Webseite, um Ihren Besuch effizienter zu machen und Ihnen eine möglichst angenehme Nutzung bieten zu können. Indem Sie diese Website nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Bitte lesen Sie unsere DATENSCHUTZERKLÄRUNG. Dort erfahren Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und wie Sie diese löschen oder blockieren können.
  • Lohnzahlung zurücksetzen

    Tipps & Tricks

Artikel:

Lohnzahlung zurücksetzen

03. Oktober 2022

2 min

Wussten Sie, dass …

…ein bereits erstellter Zahlungslauf, der im Programm L154 «Elektronische Zahlungsaufträge» noch nicht weiterverarbeitet wurde, zu jeder Zeit wieder zurückgesetzt oder angepasst werden kann? Im folgenden Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie die erfassten Zahlungsaufträge bearbeiten können.

Im Programm L151 «Zahlung erstellen» ist der Lohnlauf so weit erfasst, dass Sie ihn weiterverarbeiten und auslösen können. Bevor Sie nun das elektronische Zahlungsprogramm starten, haben Sie die Möglichkeit, Anpassungen vorzunehmen (Schritt 1-5).

 



 

Bei der Frage «Wollen Sie das elektronische Zahlungsprogramm starten?» klicken Sie «Nein», so wird verhindert, dass das Programm L154 «Elektronische Zahlungsaufträge» ausgeführt wird (Punkt 3).

Die Zahlung ist im Programm L151 ersichtlich und wird als «Zahlung erstellt» angezeigt (Punkt 4).

 

Im Programm L154 "elektronische Zahlungsaufträge" ist jedoch keine Zahlung ersichtlich (Punkt 5).

 

Um die Zahlung zurückzusetzen, wechseln Sie ins Programm L151 «Zahlung erstellen» und nehmen dort die entsprechenden Anpassungen in der aktuellen Lohnperiode vor.

Wählen Sie mit der F2 Taste die Lohnperiode mit dem Status «Zahlung erstellt» aus (Punkt 6-7).  Klicken Sie auf den Auswahlpfeil neben dem Blitz (Shift + F2) und bestätigen Sie mit OK (Punkt 8 - 10).

 

 

 



Sobald im Programm L151 «Zahlung erstellt» der Status «Abgerechnet» steht, wurde die Lohnperiode abgerechnet und Änderungen können nicht mehr vorgenommen werden.



 

Hinweis:

Sie verwenden die Mehrfachzahlung? So müssen Sie den Lohnlauf nicht manuell zurücksetzen. Sofern die Periode noch nicht definitiv abgerechnet wurde, können Änderungen im Programm L13 «Lohnabrechnungen bearbeiten» vorgenommen werden.

Zusätzlicher Tipp:  Mit der «F1»-Taste erhalten Sie weiterführende Informationen zu dem Programm, in welchem Sie aktuell arbeiten.
 

 

 

Newsletter Anmeldung

Inscription newsletter